Kräutertee mit Pfefferminz und Melisse ergänzend zur Fastenkur

Fasten heilt! In einer Zeit, in der in westlichen Ländern ein Nahrungsangebot zur Verfügung steht wie noch nie in der Menschheitsgeschichte, entscheiden sich viele Menschen für eine zuvor festgelegte Phase der Enthaltsamkeit beim Essen. Während der bewussten Nahrungspause soll dem Stoffwechsel Gelegenheit geboten werden herunterzufahren und sich zu regenerieren. Zudem wird deutlich auf die außerordentliche Heilkraft beim Heilfasten hingewiesen, wie z.B. entzündungshemmend oder blutdrucksenkend, um nur einige zu nennen. Unter bestimmten Umständen kann Fasten sogar die Heilung von Krebs fördern.

weiterlesen…

Zum Ende jeder Kurwoche treffe ich mich wieder mit der Kneipp-Therapeutin Ines Wurm-Fenkl. Sie erkundigt sich nach meinem Befinden und verordnet die Maßnahmen für die folgende Woche. Ab nun stehe ich vor der Herausforderung, diese in meinen Arbeitsalltag einzubauen. Nach dem Wickel werde ich, ausgestattet mit meinem ergänzten Kurplan und weiteren Tipps zu Ernährung und gesunder Lebensweise, entlassen.

weiterlesen…

Kneippkur Sebastian Kneipp Statue

An jedem Arbeitstag läutet der Wecker um 5 Uhr. Auch jetzt, im Urlaub, erwache ich um diese Zeit. An Wochenenden drehe ich mich einfach um und schlafe wieder ein. Aber ich habe mich ja nun dazu entschlossen, etwas für meine Gesundheit zu tun und für den Beginn meiner ersten Kneippkur eigens eine Woche Urlaub genommen.

Los geht’s mit einer Oberkörperwaschung. Ich klettere schlaftrunken aus dem Bett und tappe ins Badezimmer. Am Vorabend habe ich mich noch intensiv mit dem richtigen Ablauf der Waschung beschäftigt und „trocken“ geübt, damit die Herausforderung zur frühen Morgenstunde nicht allzu groß wird. Ich lasse kaltes Wasser ein, füge Apfelessig hinzu, durchtränke das eigens dafür angeschaffte Waschtuch und beginne meine Waschung beim rechten kleinen Finger.

weiterlesen…

Die Welt um mich ist vergessen. Ich liege in einer wohligen Hülle aus feuchter Wärme, tief versunken in Meditation, wie in einer Wolke.

Vor fünfzehn Minuten hat mich Frau Wurm-Fenkl in ein nasskaltes Hemd gewickelt und beim Anziehen dazu aufgefordert, tief auszuatmen. Um diesen ersten Kälteschock zu überwinden, packt sie mich schnell in mehrere Schichten aus Tüchern und Decken. Mein Körper ist nun zu einer starken Reaktion aufgefordert – und es wirkt tatsächlich! Schnell fühle ich mich warm und versinke in tiefer Entspannung weiterlesen…

 

Herr Franz M. war immer ein sehr aktiver Mann. Ob politisches Engagement in seinem Heimatlandkreis oder im Privatleben. Trotz seines fortgeschrittenen Alters ist der rüstige Senior geistig hellwach und immer noch sehr interessiert an seinen Mitmenschen. Heute will er uns von seiner Erkrankung an COVID-19 und der darauffolgenden Zeit erzählen.
weiterlesen…

Armguss nach Kneipp Selbstanwendung

Corona, Inzidenzen, Lockdown, Post-Covid, …
Wir alle würden am liebsten nichts mehr davon hören. Kein anderes Thema war in den letzten zwei Jahren so präsent in unseren Leben und hat unseren Alltag so beeinträchtigt wie diese Pandemie.
weiterlesen…

Wasser prasseln auf Hände Kneipp

Die Oberkörperwaschung

Es ist sechs Uhr morgens. Eigentlich viel zu früh für mich, um aufzustehen. Denn Frühstück gibt es erst ab halb acht. Auf dem Morgenprogramm steht stattdessen eine wohltuende Kneipp-Behandlung: Die Oberkörperwaschung.

weiterlesen…

Mit dem Heusack eingewickelt

Heusack-Anwendung nach Kneipp

Die Anwendungen nach Kneipp dienen nicht nur der Gesundheit, sie sind auch besondere Rituale. Wir erleben die morgendliche Gabe des Heusacks. Wissenschaftler haben dazu einige verblüffende Erkenntnisse gesammelt …

weiterlesen…