Schlemmer-Aufstriche aus der Kneipp-Küche

Rezept des Monats von Harald Werner, Küchenchef in der KurOase im Kloster

Tomaten-Karotten-Aufstrich

Zutaten

125 g Butter
200 g Tomatenmark
3 Möhren
1 große Zwiebel
etwas Kräutersalz
etwas Basilikum

Zubereitung

Die Butter bei Zimmertemperatur in kleine Flöckchen schneiden. Die Zwiebel ebenfalls klein schneiden. Die Karotten schälen und auch in kleine Scheiben schneiden. Nun das Tomatenmark zugeben und die gesamte Masse mithilfe des Zauberstabes vermengen und pürieren. Anschließend ein wenig Kräutersalz sowie das Basilikum zugeben und abschmecken.

Tipp

Dazu schmeckt am besten frisches Vollkornbaguette!

Kichererbsen-Aufstrich

Zutaten

240 g Kichererbsen
4 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
2 EL Wasser
1/2 TL Kreuzkümmel
1 TL Gewürzpaste (Harissa)
1 EL gehackte Petersilie
Prise Salz

Zubereitung

Die Kichererbsen abtropfen lassen und zusammen mit dem Olivenöl, dem Zitronensaft und dem Wasser in eine Schüssel geben und pürieren. Kreuzkümmel, Harissa (Vorsicht: scharf), frisch gehackte Petersilie und etwas Salz hinzufügen und gut verrühren.

Tipp

Dazu schmeckt am besten Fladenbrot oder Baguette!

Grünkern-Aufstrich

Zutaten

100 g Grünkern, geschrotet
200 g Gemüsebrühe
3 Zwiebeln, mittelgroß, sehr fein schneiden
75 g Butter

Gewürze

3 EL Majoran
1 TL Basilikum
1 TL Thymian
1 TL Koriander
1 TL Kräutersalz
1/2 TL Pfeffer

Zubereitung

Grünkern mit dem Schneebesen in kochende Gemüsebrühe einrühren, aufkochen, ca. 15 Minuten ausquellen lassen. Gewürze unter die abgekühlte Masse kneten.

Tipp

Der Aufstrich schmeckt am besten frisch angerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.