unterwegs mit Toni Fenkl

„So, hier bleiben wir stehen“, sagt Toni. Wir haben einen Eichenwald erreicht. Hoch und erhaben ragen die Bäume in die winterliche Stille, die an diesem Wochenende über Bad Wörishofen liegt. Toni gibt Anweisungen, wir sollen die Beine ein wenig auseinander stellen, die Füße fest auf den Boden. Und dann erklärt er die erste Übung. „Im weiten Bogen heben wir die Arme langsam über den Kopf und atmen dabei tief ein. Beim Ausatmen kehren die Arme wieder zurück vor den Körper. Wir wiederholen die Übungen einige Male.“ Dann stehen wir da im Wald, heben und senken die Arme, atmen laut vernehmlich. Ein und Aus. Ein und Aus.

weiterlesen…

Eine Anwendung für Paare, die bereit sind für wahrlich intime Momente – für die gelassene Kraft der Zweisamkeit

Allein. Jetzt sind nur noch wir zwei im Spa, haben Dampfbad und Sauna für uns, die Duschen und die Tauchbecken. Für eine Stunde ist es unser PrivateSpa. Die Therapeutin hatte uns ein Tablett mit vier Tonschalen gebracht, gefüllt mit verschieden-farbigen Schlämmen. Grau für Füße, Beine und Ellenbogen. Rotbraun für den Leib, vor allem den Rücken. Goldgelb für Arme und Bauch. Weiß für Gesicht und Décolleté. Wir sollen uns gegenseitig einreiben. Die Anwendung etwa zehn bis fünfzehn Minuten einwirken lassen. Danach im Dampfbad zehn bis fünfzehn Minuten schwitzen. Schließlich abduschen und ruhen. Noch Fragen? Und dann verabschiedete sich die Therapeutin. Leise fiel die Tür ins Schloss.

weiterlesen…